Weblog von marcellac

Fotos vom Tameshiwari 2017

Am letztjährigen Tameshiwari konnte Marin Wolf, ein ehemaliger Do-Karateka, einige Fotos von verschiedenen Bruchtests machen. Obwohl es sehr schwer war, die Fotos zum genau richtigen Zeitpunkt zu machen, sind ihm doch einige sehr gut gelungen. Ihr findet sie unter diesem Link auf seinem Blog: https://ifachnet.blogspot.ch/2017/12/tameshiwari.html

Die Bilder stellen sehr schön dar, was alles zu einem erfolgreichen Bruchtest gehört: Fokus, Technik, Kraft, Konzentration und eine gehörige Menge an Selbstvertrauen.

Nochmals ein grosses Dankeschön an alle Kohais und Senpais, die beim Tameshiwari dabei waren! Auch danke dir, Marin, für die coolen Fotos! 

Workshop für werdende Eltern - neue Daten

Bewegung, Atmung und Begleitung rund um die Geburt
Ich packe in meinen Koffer... mich, meine Atmung und meinen Partner.
 
! Neue Kursdaten !
Frühlingskurs: So, 29.4. und So, 6.5.18, 9.30 bis 11.30h
Herbstkurs: So, 4.11. und So, 18.11.18,
9.30 bis 11.30h
 
In diesem Workshop für werdende Eltern erfahren wir, wie Bewegung, Atmung und Partner uns während der Schwangerschaft und während und nach der Geburt unterstützen können. 
 
Wir werden stärkende und lösende Bewegungen als Vorbereitung für die Geburt kennenlernen und erfahren, welche Positionen uns während der Geburt unterstützen können. Wir lernen den Beckenboden und seine Aufgaben in den verschiedenen Phasen kennen. Wir erkunden die Atmung und erfahren, wie diese uns begleiten kann, seien wir noch so gestresst, erschöpft oder angespannt. Wir schauen uns an, welche Rolle und Möglichkeiten der Partner während der Geburt hat.

Herz über Kopf: Yoga Workshop mit Nora Alex, Sa, 3.03.18

Wir freuen uns, euch wieder einmal einen Workshop anbieten zu können:

Yoga Workshop mit Nora Alex
Samstag, 3. März 2018
13.30-16 Uhr

Die Welt steht Kopf und die Yogamatte wird plötzlich zu Neuland. Umkehrhaltungen können Auslöser von Emotionen wie Angst, Unsicherheit und Zweifel sein. Die beinahe magische Anziehung dieser Asanas kommt aber vielleicht gerade davon, dass sie uns ermöglichen uns ausserhalb der physischen und emotionalen Komfortzone neu kennenzulernen.

Denn ja: Du bist stark genug! Du kannst das! Und auch Fallen will gelernt sein, gehört zum Leben und kann sogar Spass machen.

An diesem Nachmittag tasten wir uns gemeinsam und auf spielerische Weise an verschiedene Umkehrhaltungen heran. Mit spezifischen Vorübungen für Körper (Kraft, Flexibilität) Herz (Mut, Vertrauen) und Kopf (Technik, Verstehen) bereiten wir uns darauf vor, die Momente in denen das Herz über dem Kopf steht zu geniessen.

neuer Kurs montags 10 Uhr, Kursstart: 19.2.2018

Die Woche gut beginnen mit Yoga! 

Der Kurs startet nach den Sportferien, am 19. Februar 2018, und findet jeweils am Montag Morgen vom 10 Uhr bis 11.15 Uhr statt.
Kursleiterin ist Nora Alex.

Er eignet sich für Einsteigerinnen ins Yoga wie auch für Fortgeschrittene. Der Kurs kann auch gut als zweite Klasse in der Woche besucht werden oder als Ausweichmöglichkeit genutzt werden, wenn jemand mal seine Stammklasse nicht besuchen kann.
 

Die Übungen in diesem Kurs verbinden die Ruhe des klassischen Hatha Yoga mit leichter Dynamik. Der Fokus liegt bei Atmung und Körperwahrnehmung.

DO Karate-Workshops in Zürich Jan-Jul 2018

Wir freuen uns sehr, zwischen Januar und Juli 2018 in Zürich unter der Leitung von Senpai Lukas und Senpa Stami wieder die zwei folgenden Workshopserien durchzuführen:

Workshop 1 für Rot- und Blaugurte
Workshop 2 für Gelb- und Grüngurte

Die Workshops sind jeweils zur Hälfte niveaugetrennt organisiert. Während des gemeinsamen Teiles steht das Training von stufenübergreifenden Karateinhalten und das Lernen miteinander und voneinander im Vordergrund.

Alle Details dazu findet ihr in der angehängten Ausschreibung. Anmeldungen nehmen wir weiterhin gerne entgegen unter info@do-karate.ch.

Wir freuen uns auf euch!

Ferientrainings während den Sportferien 2018

Alle, die während den Sportferien nicht wegfahren und einen Vorsprung erarbeiten wollen auf jene, die in den Bergen fahren, sind bei uns im Dojo Oederlin herzlich willkommen! Und alle die einfach Spass im Ferientraining wollen, sind ebenfalls herzlich willkommen!

Dienstag, 6. Februar 2018, 19.00-20.30 Uhr mit Senpai Claudio
Mittwoch, 14. Februar 2018, 19.00-20.30 Uhr mit Senpai Lukas

Die Ferientrainings sind offen für alle Jugendlichen und Erwachsenen ab Weissgurt.

neuer Kurs: Yoga Plus, mittwochs 10 Uhr

Der Kurs findet jeweils am Mittwoch Morgen um 10.00 Uhr statt und dauert 75 Minuten. Kursleiterin ist Franziska.

Im Yoga Plus werden die Yogaübungen sanft aufgebaut und auf die  Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst. Die Übungen sind mittels Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln wie Decken, Blöcken oder Bolster sowie mit unterstützenden Atemübungen für jeden Menschen bis ins hohe Alter durchführbar.

 

DO Tameshiwari 2017

Am Freitag, 03. November 2017 findet uns alljährliches DO Tameshiwari statt!

An diesem Abend haben die Karatekas die Möglichkeit ihren Kräften freien lauf zu lassen. Zeigt eure Stärken, eure perfekten Techniken und eure Konzentrationsfähigkeit! Stellt dies bei einem Bruchtest oder Mehrfach-Bruchtest unter Beweis. Jeder setzt sich seine persönliche Herausforderung.

Sei auch dabei, wenn Kinder und Erwachsene nach ihrem ersten zerschlagenen Ziegelstein um die Wette strahlen!

Zugelassen für das Brechen der Ziegel und Bretter sind alle Karatekas ab 10. Kyu.

Neuer Deshi bei DO Karate

 

Ramon trainiert schon langjährig bei DO und hat es mittlerweile bis zum 1. Kyu geschafft. Nach den Sommerferien hat er mit der Deshi-Ausbildung angefangen. Er freut sich vor allem auf die intermenschliche Kontakte während die Unterrichtsstunden. Wir freuen uns sehr, dass Ramon neu im Team dabei ist!

Roman Niggli: neuer Hilfstrainer bei DO Karate

 

Roman ist seit Januar 2009 als Karateka bei DO aktiv. In 2016 hat er die Uchi-Deshi Ausbildung gemacht und bestanden. Wir freuen uns sehr, dass Roman als Hilfstrainer am Montagabend dabei ist!

Seiner Erfahrung ist sicherlich eine wertvolle Unterstützung für das Senpaien-Team und er wird die Jugendlichen weiterbringen. 

Inhalt abgleichen